Veranstaltungsinformation EBM Technologietag 2019

Termin: 10. Oktober 2019
Wo: Ovalhalle/Q21 im MQ Wien

Beginn: 10:30 Uhr
Ende: 18:00 Uhr (Vorträge)
open end mit 25-Jahrfeier

DIESER EVENT HAT BEREITS STATTGEFUNDEN. KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH.

Was erwartet Sie auf dieser Veranstaltung?
– Informationen über neueste Trends in der Branche
– Produktentwicklung in der 3DEXPERIENCE live + VR
– 3 Kunden-Erfahrungsberichte
– Fachvortrag von EBM FEM-Analysen
– Gastvortrag zum Thema „Veränderung. Einfach. Machen!“
– Feier zum 25. Firmenjubiläum

Übrigens feiern wir 2019 gleich zwei Jubiläen: 25 Jahre EBM und 10. EBM Technologietag
Feiern Sie mit uns!

  • Erfahren Sie über Trends in den Bereichen PLM, CAD, Konstruktion mit CATIA und der Digitalisierung von Entwicklungsprozessen.
  • Erleben Sie, wie unsere Kunden die 3DEXPERIENCE als Plattform für ihre Produktentwicklung und Prozessoptimierung einsetzen.
  • Die standortübergreifende Zusammenarbeit wird durch die SocialCollaboration der 3DEXPERIENCE Plattform sowohl als onPremise als auch onCloud Umgebung gewährleistet. So arbeiten Sie und Ihre Kollegen alle in Echtzeit am selben Stand des Projektes und haben Zugriff auf alle relevanten Daten.
  • Automatisierung in Herstellungsprozessen wird immer wichtiger, lernen Sie neue Funktionen kennen, die Ihre Prozesse optimieren.
  • Welchen Mehrwert bringen Industrie 4.0 und IoT?
  • Bringen Sie Ihre Innovationen schneller auf den Markt durch Model Based und Data Driven Engineering.
  • Nutzen Sie die Pausen für ausführliches Networking mit Anwendern aus unterschiedlichen Branchen.
  • Besuchen Sie den Playground und erleben Sie die 3DEXPERIENCE Plattform live.
    Tauchen Sie mit der VR-Brille in virtuale Welten ein.

1994-2019 – 25 Jahre EBM

„Die Anfänge vom 3D Design waren vor 25 Jahren enorm spannend und innovativ – die heutigen Entwicklungen haben wir uns in den
90er Jahren nicht vorstellen können.“

Unser Geschäftsführer, Günther Müller, gründete im Jahr 1994 das „EDV-Büro Müller“ welches heute als „E|B|M“ bekannt ist.
Mit AIX-Standrechner und Röhrenbildschirm ausgestattet fuhr er zu seinen Kunden in ganz Österreich. Am Beginn stand die Vertriebspartnerschaft mit IBM für Software (CADAM) und Hardware (RS/6000). Schon im ersten Jahr wurde das Portfolio um 3D Design (CATIA) erweitert und in 2007 erfolgte der Wechsel in eine direkte Partnerschaft mit Dassault Systemes.
Diese Zusammenarbeit war die Basis für ein kontinuierliches Wachstum der E|B|M. Mit mittlerweile 25 Mitarbeitern können umfassende Leistungen von Beratung über Implementierung und Schulung bis zur laufenden Betreuung angeboten werden.
Wie die Entwicklung von 2D über 3D zu DMU und von PDM über PLM nach 3DEXPERIENCE (on cloud) erfolgte, was heute State-of-the-art ist und was die Zukunft bringt – das erfahren Sie am 10. Oktober 2019 am EBM-Technologietag in Wien.

Wie schnell die Entwicklung im 3D-Bereich voranging, wo die Reise in Zukunft noch hingehen wird und welche Highlights unser Geschäftsführer von den ersten 25 Jahren immer in Erinnerung bleiben werden erfahren Sie am 10.10.2019 in Wien.

Produktentwicklung live am Playground erleben

In diesem Jahr haben wir ein besonderes Highlight für Sie parat. Erleben Sie den gesamten Entwicklungsprozess eines Elektroautos von der Konstruktion bis zur Vermarktung. Auf mehreren Stationen werden verschiedene Themenbereiche herausgegriffen, veranschaulicht und erklärt.
Mittels des Einsatzes der VR-Brille (Virtual Reality) wird gezeigt wie ein Zulieferer unterschiedliche Armaturenbretter zum Test vorführen kann. Damit ist gewährleistet das Produkt schon vor der Produktion hautnah erleben zu können.
Stellen Sie Ihre Fragen den Experten vor Ort, welche die einzelne Entwicklungsschritte bei den Stationen betreuen.

Kundenvortrag BULME Graz

3DEXPERIENCE Academic on Cloud an der BULME

Die HTBL & VA BULME Graz-Gösting hat vor mehr als 20 Jahren begonnen CATIA V5 in der Ausbildung einzusetzen. Ab 2012 kam dann die V6 auf einer lokalen Serverinfrastruktur zum Einsatz. Im vorigen Jahr wurde die 3DEXPERIENCE Academic on Cloud getestet und im Frühjahr 2019 erfolgte der Umstieg mit einer Klasse. Ziel ist der komplette Umstieg auf die 3DEXPERIENCE Academic on Cloud bis zum Schuljahr 2020/2021.

Erfahren Sie wie die 3DEXPERIENCE Plattform on CLOUD für die Ausbildung von neuen Konstrukteuren und Konstrukteurinnen zum Einsatz kommt. Das in der Ausbildung erlernte Wissen kommt den Schülern beim Berufseinstieg zu Gute und unterstützt Unternehmen dabei indem neue Mitarbeiter ohne lange Schulungsphasen schnell produktiv sein zu können.

 

Kundenvortrag GREINER AEROSPACE

Greiner Aerospace nutzt die 3DEXPERIENCE Plattform für eine weltweite Entwicklung (Österreich, USA, China) im Flugzeugzulieferer Bereich.
Die Entwicklung von modernsten Flugzeugsitzen ist deren Kernkompetenz.
Druch die Kundennähe ist es Greiner Aerospace möglich maßgeschneiderte Lösungen für die speziellen Anforderungen standortübergreifend zu entwicklen.
Wie Greiner Aerospace die Herausforderungen meistert und welche Ausbaupläne es gibt, erfahren Sie am 10. Oktober auf dem EBM TECHNOLOGIETAG 2019 in Wien.

 

Kundenvortrag AUSTRO ENGINE

Engineering Innovation mit 3DEXPERIENCE

Bereits im Jahr 2015 hat die Firma Austro Engine entschieden die 3DEXPERIENCE Plattform einzusetzen. Erfahren Sie aus erster Hand von Christian Grassl (Head of Mechanical Engineering) wie die 3DEXPERIENCE Plattform die Firma Austro Engine dabei unterstützt Innovationen voranzutreiben und wie der weitere Plan im Ausbau der Verwendung der Plattform aussieht.

Mehr als CFD: Einbindung von Fluidsimulation in den Designprozess

Üblicherweise wird CFD am Ende der Designkette angewendet. Mit 3DEXPERIENCE und die Kopplung von Konstruktions- und Simulationsdaten ist es möglich, die Vorteile von Fluidsimulation auf eine frühe Phase zu bringen.
Dank einer intuitiven Oberfläche und einem Benutzerassistenten sind nur minimale Simulationskenntnisse erforderlich.
Konstruktionsverbesserungen für die Optimierung der Strömungsverteilung können auf dieser Weise in kürzeren und effizienteren Designzyklen erreicht werden.

„Veränderung. Einfach. Machen!“
Das ist einer der Leitsätze unseres diesjährigen Keynotespeakers Ilja Grzeskowitz.

Der mehrfach ausgezeichnete Sprecher und Motivator Ilja Grzeskowitz referiert über die Wichtigkeit der Veränderung und wie man diese auch wirklich schaffen kann. Lassen Sie sich in diesem spannenden Vortrag den nötigen Motivationsschub geben um Ihre beruflichen oder privaten Herausforderungen in neue Chancen umzuwandeln.

„Nichts ist so beständig wie der Wandel.“ – Heraklit von Ephesus
Wir von EBM helfen Unternehmen schnell und flexibel auf die ständigen Veränderungen am Markt zu reagieren!

 

„Nur wer Veränderungen akzeptiert, kann auch wachsen.“
– Paul Wilson

„Der Mensch will immer, dass alles anders wird, und gleichzeitig will er, dass alles beim alten bleibt.“
– Paulo Coelho

„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“
– Antoine de Saint-Exupéry

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“
– Mahatma Gandhi

Das Gegenteil von Veränderung ist Stillstand.

Ovalhalle/Q21 im MQ Wien

2019 findet unser EBM Technologietag in Wien statt. Anlässlich unserer 10. Veranstaltung dieser Art und unserem 25-jährigen Firmenjubiläums wechseln wir für den Event in die Hauptstadt Österreichs.

Adresse:
MuseumsQuartier
Museumsplatz 1/5
1070 Wien

Öffentliche Anreise:
U-Bahn U2 & U3 (Volkstheater), U2 (MuseumsQuartier)
Straßenbahn 49 (Volkstheater)
Bus 48A (Volkstheater)

Parken mit PKW:
CONTIPARK-Tiefgarage „Am MuseumsQuartier“ – Tagesmaximum 14,- €
Museumsplatz 1, 1070 Wien

http://www.parken.at/garage/95/garage-am-museumsquartier

 

Wir empfehlen eine öffentliche oder teils öffentliche Anreise zum Event. Zum Beispiel durch nützung eines Park & Ride Parkplatzes und des öffentlichen U-Bahnnetzes der Stadt Wien.

2019-10-11T10:38:40+01:00